Русские, остановите эту войну! Спасите Свободную Украину!
Russians, stop this war! Save Free Ukraine!
Browse by:

»

Genus (range choice):
A-C D-F G-I J-L M-O P-R S-U V-Z   A-Z
Distribution as:

»


»



»

»
» Nr KFP:
»
search_arrow species: Olophrum consimile (Gyllenhal, 1810)
Description in KFP (in Polish):
[tom 6]
Gatunek szeroko rozprzestrzeniony w północnej części Holarktyki. W Polsce notowany głównie z północnej części niżowej, rzadziej z górskich terenów w południowo-zachodniej części kraju. Warunki siedliskowe niedostatecznie poznane, na Pojezierzu Pomorskim znaleziony w gnijącym pieńku sosny na brzegu jeziora, a na Pojezierzu Mazurskim pod mchem na bagiennej łące.
map - KFP regions magnify
Occurrence in faunistic regions as in KFP

[not updated]
ATTENTION
This is the archival website. For more recent data on the species at the Biodiversity Map
CLICK HERE.
The current website is a browser
of the digitized Catalogus Faunae Poloniae.
BioMap Database provides new data on species and more search tools.

Distribution as:
Related publications:

Arnold W. 1936. 2. Beitrag zur Käferfauna in der Grenzmark Posen-Westpreussen. Abh. Ber. Grenzmärk. Ges. Nat. Wiss. Abt., Schneidemühl, 11, str. 85–89. – F.

Bach M. 1860. Käferfauna für Nord- und Mitteldeutschland mit besonderer Rücksicht auf die preussischen Rheinlande. IV. Band. Coblenz, 4 nlb. + 292 str. – F.

Ganglbauer L. 1895. Die Käfer von Mitteleuropa. Die Käfer der österreichisch-ungarischen Monarchie, Deutschlands, der Schweiz, sowie des französischen und italienischen Alpengebietes. II. Familienreihe Staphylinoidea. 1. Theil: Staphylinidae, Pselaphidae. Wien, VI + 880 + 1 nlb. str., 38 rys. – F, S: 5, 6, 8, 22.

Gerhardt J. 1910. Verzeichnis der Käfer Schlesiens preussischen und österreichischen Anteils, geordnet nach dem Catalogus coleopterorum Europae vom Jahre 1906. Dritte, neubearbeitete Auflage, Berlin, XVI + 431 str. – F. pdf icon

Gutfleisch V. 1859. Die Käfer Deutschlands, nach des Verfassers Tode Vorvollständigt und herausgegeben von Dr. Fr. Chr. Bose. Darmstadt, XVI + 664 str. – F.

Horion A. 1951. Verzeichnis der Käfer Mitteleuropas (Deutschland, Österreich, Tschechoslovakei) mit kurzen faunistischen Angaben. 1-2. Stuttgart, X + 536 str. – F.

Horion A. 1963. Faunistik der mitteleuropäischen Käfer. Band IX: Staphylinidae 1. Teil Micropeplinae bis Euaesthetinae. Überlingen-Bodensee, XII + 412 str. – F.

Kniephof J. 1913. Neuheiten der pommerschen Käferfauna. (Col.). Dtsch. Ent. Z., Berlin, 1913, str. 185-190, 1 rys. – F.

Kraatz G. 1858. Coleoptera. II. 5. und 6. Lieferung. W: Naturgeschichte der Insecten Deutschlands, 1. Berlin, str. 769-1080. – F, S: 6, 8.

Kuhnt P. 1912. Illustrierte Bestimmungs-Tabellen der Käfer Deutschlands. Ein Handbuch zum genauen und leichten Bestimmen aller in Deutschland vorkommenden Käfer. Lieferung 2-16. Stuttgart, str. 65-1138, 10350 rys. – F, S: 13.

Lengerken H. v. 1929. Die Salzkäfer der Nord- und Ostseeküste mit Berücksichtigung der angrenzenden Meere sowie des Mittelmeeres, des Schwarzen und des Kaspischen Meeres. Eine ökologisch-biologisch-geographische Studie. Z. Wiss. Zool., Leipzig, 135, str. 1-162, 18 rys. – F.

Lentz [F. L.]. 1871. Dritter Nachtrag zum neuen Verzeichniss der Preussischen Käfer, Königsberg 1857. Schr. Phys.-Ökon. Ges. Königsberg, Königsberg, 11, Abh. str. 134-145. – F.

Lentz [F. L.]. 1879. Catalog der Preussischen Käfer neu bearbeitet. Beitr. Naturk. Preuss., Königsberg, 4, II + 64 str. – F. pdf icon

Letzner K. 1875c. Ueber den Status der Coleopteren-Fauna Schlesiens am Ende des Jahres 1874. Jber. Schles. Ges. Vaterld. Kult., Breslau, 52, str. 170-172. – F.

Letzner K. 1876. Nachträge zu seinem Verzeichnisse der Käfer Schlesiens. Z. Ent., Breslau, N. F., 5, str. 20-33. – F.

Letzner K.1886. Fortsetzung des Verzeichnisses der Käfer Schlesiens. Z. Ent., Breslau, N. F., 11, str. 69-148. – F.

Lüllwitz A. 1916. Verzeichnis der im Regierungsbezirk Köslin aufgefundenen Käfer. Stett. Ent. Ztg., Stettin, 76, str. 205-264. [Wydane też jako odbitka w 1915 r. z odrębną paginacją: 60 str.]. – F. pdf icon

Łomnicki M. [A.]. 1913. Wykaz chrząszczów czyli Tęgopokrywych (Coleoptera) ziem polskich. (Catalogus coleopterorum Poloniae). Kosmos, Lwów, 38, str. 21–155. – F. pdf icon

Redtenbacher L. 1858. Fauna Austriaca. Die Käfer. Nach der analytischen Methode bearbeitet von... Zweite, gänzlich umgearbeitete, mit mehreren Hunderten von Arten und mit der Charakteristik sämmtlicher europäischen Käfergattungen vermehrte Auflage. Wien, CXXXVI + 1017 str., 2 tt. – F, S: 2, 3, 5, 6, 9, 10, 11, 12, 15, 17, 20.

Reitter E. 1909. Fauna Germanica. Die Käfer des Deutschen Reiches. II. Band. Schr. Dtsch. Lehrerver. Naturk., Stuttgart, 24, 392 str., 70 rys., tt. 41–80. – F, S: 5, 8, 9.

Riehn H. 1914. Ein für Deutschland neuer Carabide, sowie noch einige neue Fundorte deutscher oder Harzer Käfer. Dtsch. Ent. Z., Berlin, 1914, str. 405–415. – F.

Scheerpeltz O. 1929. Monographie der Gattung Olophrum Er. (Col. Staphylinidae). (11. Beitrag zur Kenntnis der paläarktischen Staphylinidenfauna, gleichzeitig 1. Beitrag zur Kenntnis der nearktischen Staphylinidenfauna.). Verh. Zool.-Bot Ges. Wien, Wien, 79, str. 1–257, 123 rys., 3 mapy, 6 tt. – F.

Schilsky J. 1888. Systematisches Verzeichnis der Käfer Deutschlands mit besonderer Berücksichtigung ihrer geographischen Verbreitung. Zugleich ein Käfer-Verzeichnis der Mark Brandenburg. Berlin, VII + 159 str. – F.

Schilsky J. 1909. Systematisches Verzeichnis der Käfer Deutschlands und Deutsch-Oesterreichs. Mit besonderer Angabe der geographischen Verbreitung aller Käferarten in diesem Faunengebiete. Zugleich ein Käferverzeichnis der Mark Brandenburg. Stuttgart, XIX + 221 str.

Seidlitz G. 1874. Fauna Baltica. Die Käfer (Coleoptera) der Ostseeprovinzen Russlands. Lief. 3. Dorpat, str. 49–80 [Gattungen], 209–340. – F, S: 5, 8.

Szujecki A. 1966. Zależność między wilgotnością wierzchniej warstwy gleb leśnych a rozmieszczeniem kusakowatych (Staphylinidae, Col.) na przykładzie nadleśnictwa Szeroki Bór w Puszczy Piskiej. Fol. For. Pol., A, Warszawa, 12, str. 5–156, 46 rys. – F.

Tenenbaum Sz. 1923. Przybytki do fauny chrząszczów Polski od roku 1913. Rozpr. Wiad. Muz. Dzieduszyckich, Lwów, 7-8, str. 136–186. – F. pdf icon

Wanka Th. v. 1920. Dritter Beitrag zur Coleopterenfauna von Österr.-Schlesien. Ent. Bl., Berlin, 16, str. 202–213. – F.